Allgemein

Werden Sie MALER DES JAHRES 2022!

  1. Blog
  2. Allgemein
  3. Werden Sie MALER DES JAHRES 2022!

Handwerkliche Exzellenz gewinnt:
Werden Sie MALER DES JAHRES 2022!

In diesem Jahr wird der begehrte Handwerkspreis der Zeitschrift Mappe bereits zum zehnten Mal verliehen. Die Besten der Malerbranche treten mit Ihren Projekten gegeneinander an, um die Fachjury durch perfektes Handwerk, innovative Techniken, clevere Problemlösungen und gestalterisches Können zu überzeugen. Sie wollen sich der Herausforderung stellen? Wir sagen Ihnen, wie Sie vorgehen sollten!

In einem spektakulären Projekt oder in einem außergewöhnlichen Konzept steckt in der Regel viel Herzblut, Zeit und angewendetes Know-how. Solche Handwerksleistungen haben eine besondere Anerkennung verdient – so wie den Titel MALER DES JAHRES! In diesem Jahr ist das etwas ganz Besonderes, da der renommierte Branchenpreis des Maler- und Lackiererhandwerks das 10-jährige Jubiläum feiert. Sie sind Maler? Dann sollten Sie die Chance unbedingt nutzen, um sich den begehrten Preis in einer von sechs Kategorien zu sichern!

Mehr als ein Titel
Ein Preis wie der MALER DES JAHRES wirkt sich äußerst positiv auf Ihr gesamtes Unternehmen aus. Denn Anerkennung für die geleistete eigene Arbeit durch Fachkollegen und Experten der Branche ist nicht nur gut für das eigene Ego, sondern auch für Ihr Team, das Sie unterstützt hat und auf das Sie sich täglich verlassen können. Für potenzielle Kunden ist der prestigeträchtige Preis natürlich ein tolles Aushängeschild und vielseitig verwendbares Werbemittel zugleich: Als Marketingpreis ist der MALER DES JAHRES sehr öffentlichkeitswirksam. Sie können eine Nominierung oder im Bestfall einen Gewinn ausführlich über Ihre Social Media-Kanäle begleiten und verbreiten, die Teilnahme lässt sich außerdem für Artikel im Netz oder in Zeitungen bzw. Zeitschriften nutzen. Das wichtigste Marketinginstrument ist aber das auffällige MALER DES JAHRES-Siegel, dass Sie auf Ihren Werbemitteln, Geschäftsdokumenten, Firmenfahrzeugen, Baustellenplanen und Onlineplattformen verwenden dürfen.


Die wichtigsten Fakten

  • Bewerbungsschluss: 24.09.2021
  • Voraussetzungen: Es können nur Projekte, die nach dem 30.06.2021 ausgeführt oder fertiggestellt bzw. eingeführt worden sind eingereicht werden; 
  • Mehrfache Einreichung: Sie können mehrere unterschiedliche Vorzeige-Projekte anmelden, sowohl in derselben als auch in verschiedenen Kategorien.
  • Registrierung: Melden Sie sich unter www.award.malerdesjahres.de an.
  • Preisverleihung: 19. November


Die Kategorien

  • Marketing
    Haben Sie eine ganz besondere Online-Präsenz geschaffen, waren Sie mit Ihren Werbemaßnahmen extrem öffentlichkeitswirksam oder haben eine beeindruckende Social Media-Kampagne umgesetzt? Dann sind Ihre Chancen auf eine Nominierung günstig. Überzeugen Sie die Jury von Ihrem Konzept!
  • Gestaltungskonzept gewerblich / öffentlich
    Haben Sie Ihren gewerblichen / öffentlichen Auftraggeber vollends von Ihrem Gestaltungskonzept überzeugt? Ist das fertige Projekt aufgrund der Einzigartigkeit in aller Munde? Dann schreiben Sie schnell Ihre Bewerbung. Vergessen Sie dabei nicht, aussagekräftige und möglichst hochwertige Bilder hinzuzufügen. Das erhöht Ihre Gewinnchancen bestimmt!
  • Gestaltungskonzept privat
    Ihr privater Auftraggeber ist vom gemeinsamen Projekt derart begeistert, dass er nicht mehr aus dem Schwärmen herauskommt? Sticht Ihr Projekt hinsichtlich Gestaltung und Kreativität aus der Masse deutlich hervor? Präsentieren Sie Ihr Projekt beim Zusammenstellen Ihrer Bewerbungsmappe im besten Licht, um die Mitglieder der Jury zu beeindrucken!
  • Innovationen im Malerhandwerk
    Sie haben ein neuartiges Produkt entwickelt? Oder bieten Sie Dienstleistungen an, die einmalig auf dem Markt sind? Stellen Sie den Nutzen für Ihre Kunden und das Erfolgspotenzial für Ihr Unternehmen in den Projektunterlagen hervor, um bei der Jury zu punkten!
  • Mitarbeiter gewinnen und fördern
    Haben Sie es geschafft, neue Mitarbeiter oder Nachwuchskräfte auf außergewöhnliche Art und Weise anzuwerben? Fördern Sie Ihre Azubis mit ungewöhnlichen Maßnahmen? Bieten Sie Ihren Mitarbeitern besondere Möglichkeiten, sich in Ihrem Unternehmen zu verwirklichen? Je innovativer der Ansatz oder je kreativer die Idee ist, um so bessere Chance haben Sie auf den Spitzenplatz!
  • Historische Gebäude
    Sie sind maßgeblich an der Erhaltung und Gestaltung von historischer Bausubstanz beteiligt? Dann zeigen Sie in Ihrer Projektmappe den Weg vom Baubeginn hin zum imponierenden Endergebnis! Hier zählen gestalterische Leistung, Qualität der Umsetzung und / oder eine materialgerechte Verarbeitung.


Ausgezeichnete Projekte

Um einen Eindruck zu gewinnen, welche Leistungen in den letzten Jahren erforderlich waren, um in den Kreis der Nominierten zu gelangen, schauen Sie sich einfach die eingereichten Projekte der letztjährigen Gewinner und Nominierten im Internet unter www.malerdesjahres.de/preistraeger an. Lassen Sie sich von den herausragenden Beiträgen der bisherigen Teilnehmer inspirieren und faszinieren!
Die festliche Preisverleihung selbst findet am 19. November 2021 statt und eignet sich perfekt fürs Netzwerken mit Kollegen, Branchenkennern und Sponsoren. Auf die Jubiläumsveranstaltung in diesem Jahr dürfen Sie zu Recht gespannt sein!


Jetzt zum „MALER DES JAHRES“ anmelden!

Zögern Sie nicht und registrieren Sie sich noch rechtzeitig beim MALER DES JAHRES – der Bewerbungsschluss ist der 24.09.2021. Nach der Anmeldung erhalten Sie alle Informationen, die Sie für eine Einreichung benötigen. Dann müssen Sie nur noch Ihr Projekt vorstellen und möglichst mit aussagekräftigen Bildern bzw. Collagen illustrieren. Auch Muster können eingeschickt werden. Je einfallsreicher und einzigartiger Ihr Projekt ist, desto eher werden Sie die Jury überzeugen können. Die Arbeit, die Sie in Ihr auszeichnungswürdiges Projekt investiert haben, sollte sich natürlich auch in Ihrer Präsentation widerspiegeln – nehmen Sie sich Zeit, Ihre Unterlagen ordentlich und mit einer persönlichen Note zu gestalten.
Hier geht es zur Anmeldung: www.award.malerdesjahres.de

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück und Erfolg!

Noch mehr Beiträge

Menü