Allgemein

FARBE, AUSBAU & FASSADE verschoben!

  1. Blog
  2. Allgemein
  3. FARBE, AUSBAU & FASSADE verschoben!

Leitmesse findet im Jahr 2022 nicht statt

Die FAF – FARBE, AUSBAU & FASSADE ist die europäische Fachmesse für Fassadengestaltung und Raumdesign und Leitmesse für alle Handwerker, die sich mit den Themen Farbe, Ausbau, Fassade, Bautenschutz, Putz, Stuck und Trockenbau beschäftigen. Nun steht fest: Die langerwartete Messe fällt 2022 aus und wird um ein Jahr verschoben.

Die alle drei Jahre stattfindende Messe sollte eigentlich vom 09. bis 12. März 2022 ausgerichtet werden. Doch seit dem 09. September steht fest, dass die FAF leider ausfallen wird. Damit entsprechen die GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH und die Träger der Messe, der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz und der Bundesverband Ausbau und Fassade dem Wunsch wichtiger Marktteilnehmer, die Messe erst mit optimalen Bedingungen – sprich ohne Corona-Auflagen – durchzuführen.

Skepsis überwiegt – zumindest 2022
Wichtige Aussteller gehen aktuell davon aus, dass ein Messeauftritt zum jetzigen Zeitpunkt nicht erfolgreich umgesetzt werden kann. Gerade weil die FAF als Leitmesse ein zentraler Treffpunkt und Anlaufstelle der Handwerker ist, ist ein vernünftiger Austausch oder ein Netzwerken zwischen Austellern und Besuchern kaum vorstellbar – zumindest unter Corona-Auflagen. Dazu kommt natürlich der Umstand, dass das Messegeschäft seit dem Frühjahr 2020 kaum existent war und nun Anlaufschwierigkeiten befürchtet werden.

Hoffnung für 2023

Der Wunsch, die FARBE, AUSBAU & FASSADE unter idealeren Bedingungen schnellstmöglich nachzuholen, ist aber bei allen Beteiligten vorhanden. Auch wenn Veranstaltungsort und -zeitpunkt derzeit noch nicht genau feststehen, sehnen sich Veranstalter, Ausrichter und Besucher schon nach einem baldigen Wiedersehen und nach einem regen Austausch untereinander.

Situation bei WinWorker

Das Team von WinWorker ist verständlicherweise enttäuscht, dass die messefreie Zeit um ein weiteres Jahr verlängert wird. Nichtsdestotrotz sind die Hintergründe für uns absolut nachvollziehbar, so dass wir die Entscheidung ohne Wenn und Aber mittragen.

Hier geht es zur offiziellen Pressemitteilung: https://www.faf-messe.de/presse/pressemeldungen/news-details/meldung/die-faf-farbe-ausbau-fassade-wird-auf-fruehjahr-2023-verschoben

Noch mehr Beiträge

Menü